Letzter Wille als neuer Anfang – mit einer Testamentspende

Der Nachlass als Hilfe

Das DRK-Krankenhaus-Clementinenhaus als Erbe

Das Thema eigener Nachlass ist sicherlich kein ganz einfaches Thema. Dennoch bietet der letzte Wille einen idealen Anlass, um etwas genauer darüber nachzudenken: Was könnte ich mit meinem Nachlass tun? Wem kann ich damit alles helfen? Denn ein sinnvoll geregelter Nachlass kann gleichermaßen einen guten Anfang darstellen.
Gestalten Sie deswegen nach eigenen Vorstellungen mit Ihrem Testament die positive Zukunft der Menschen maßgeblich mit. Mit einer Testamentspende an das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus tragen Sie einen wichtigen Teil zu einer lebenswerten Gesellschaft bei, für die wir einstehen und die wir kontinuierlich verbessern und vorantreiben.

Testamentspende – wir helfen Ihnen

Sie können auch nach Ihrem Tod sinnstiftend unsere Arbeit unterstützen. Das ist möglich, wenn Sie das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus als Alleinerben oder Miterben einsetzen oder mit einem Vermächtnis testamentarisch bedenken. Testamentarisch können Sie zudem festlegen, welche Projekte das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus mit Ihren Zuwendungen unterstützen soll.
Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, ein Testament zu erstellen: Sie können es eigenhändig handschriftlich oder mit Hilfe eines Notars verfassen. Darüber hinaus gibt es auch das gemeinschaftliche Testament, den Erbvertrag oder einen Vertrag zugunsten Dritter sowie besondere Varianten zur Ausgestaltung eines Testaments.

Präsentation Dr. Curdt - Letzer Wille als neuer Anfang als Pdf.

Informationen zum Testament

Eigenhändiges Testament
Ein eigenhändig verfasstes Testament hat den großen Vorteil , dass Sie Ihr Testament ohne Aufwand und Kosten jederzeit ändern oder ergänzen können. Beachten Sie dabei bitte, dass Ihr letzter Wille vollständig in der eigenen Handschrift verfasst und unterschrieben sein muss. Vermeiden Sie jede Unklarheit oder Verwechslungen, indem Sie mit Vor- und Zuname unterschreiben. Vergessen Sie außerdem nicht Ort und Datum: Diese Angaben sind zwar nicht zwingend notwendig, doch besonders wichtig, wenn Sie im Lauf der Zeit mehrere Testamente verfasst haben - so lässt sich ohne Irrtum Ihre aktuell gültige Verfügung ermitteln. Und, zu guter Letzt: Sorgen Sie dafür, dass Ihr Testament nicht lange gesucht werden muss - um ganz sicher zu gehen, können Sie Ihr Testament gegen Gebühr beim zuständigen Nachlassgericht aufbewahren lassen.
Notarielles Testament
Gemeinschaftliches Testament
Aufbewahren des Testaments

Antworten zu den wichtigsten Fragen:

Wann sollte ich einen Experten im Erbrecht in jedem Fall aufsuchen?
Sobald mehr als zwei verschiedene Personen oder Institutionen bedacht werden sollen - so können Unsicherheiten in der Verteilung vermieden werden. Ebenso sollten Sie sich beraten lassen, wenn ein Erbe nur vorläufig und eingeschränkt über das Erbe verfügen soll, später das Vermögen jedoch auf eine andere Person übertragen werden soll. Schließlich ist eine Beratung empfehlenswert, wenn Sie bereits ein gemeinschaftliches Testament oder einen Erbvertrag verfasst haben und ändern möchten. Die Prüfung der Voraussetzungen für eine Abänderbarkeit kann umfangreich sein.
Wann fasse ich ein gemeinschaftliches Testament und wann einen Erbvertrag ab?
Reicht das Unterschreiben eines maschinengeschriebenen Testaments aus, wenn meine Handschrift nicht gut lesbar ist?
Soll ich mein Testament sicherheitshalber im Schließfach deponieren?
Kann ich ein Testament auch mündlich vor Zeugen errichten?
Wie genau erfolgt die Hinterlegung des Testaments und was wird dafür benötigt?
Zählt eine Lebensversicherung zum Nachlass?
Was ist zu tun, wenn der Nachlass überschuldet ist?
Darf mein Lebenspartner nach meinem Tod weiterhin in meinem Haus wohnen?
Erfährt das Finanzamt, wie viel Geld auf einem vererbten Konto war?
Erbschaftssteuer sparen
Steuerbefreit im Rahmen von Freibeträgen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Veronika Fetter 1DRK-Krankenhaus Clementinenhaus
Lützerodestr. 1
30161 Hannover
Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft
IBan: DE15 2512 0510 0005 4308 10
 
Stabstelle Fundraising
Veronika Fetter
Tel.: 0511 / 3394-2630
Fax: 0511 / 3394-2619
 

Social Links

© 2016 - 2017 Clementinenhaus.de

Search